20. April 2011

Ginkoblatt

Endlich ist auch mein Ginkoblatt fertig. Es war doch sehr aufwändig und es war viel Handarbeit dabei. Das Blatt wurde auf einem Hintergrundstoff mit vielen kleinen Stichen mit der Hand appliziert. Anschließend habe ich das Blatt einmal mit grünem und einmal mit schwarzen Stielstich umrandet. Das Ganze wurde dann nochmals gequiltet. Jetzt hängt es in unserem Stiegenhaus.



monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Du meinst es echt ernst mit dem UFO Abbau.
    Echt toll geworden Dein Ginkoblatt.
    Musst alles zum S&T im Mai mitnehmen!
    Und was machst Du bei den UFO Tagen im Juni??????????
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika!
    Den Ginko Wandbehang ist wirklich ganz toll geworden.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    Dein Tempo ist unwahrscheinlich, täglich hast Du wieder etwas fertig, einfach super. Ginkoblätter mag ich gern, grün noch dazu, also mir gefällt es sehr, sehr gut -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika, ich bewundere deinen Fleiß, du schaffst so viel, aber noch mehr bewundere ich deine Werke! Die Ginkoblätter finde ich ausgesprochen schön. Dein Stiegenhaus muß ja eine wahre Kunstgalerie sein.
    Liebe Grüße - auch an Heidi - und frohe Ostern
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön, diese ginkoblätter! toll sieht das aus, geniale wirkung. ist jeden stich wert!
    lieben gruß
    silvia

    AntwortenLöschen