6. März 2011

Erinnerungspolster die 2.

Von meiner Freundin ist vor Weihnachten der Vati gestorben. Ich habe für Sie und ihre Mutti aus Taschentücher (Hemden gab es leider keine mehr) Erinnerungspölster gemacht.


monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Die Polster sind sehr hübsch und werden in Ehren gehalten werden. Schön, daß Du die Stoffe gut verwendest, so daß die Hinterbliebenen eine schöne Erinnerung haben -
    liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika
    liebe Erinnerungen, liebevoll angefertigt und sehr hübsch. Das ist sicher ein schönes Andenken.
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika!Schöne Polster hast du gemacht.Die werden sicher recht geliebt werden mit all ihren Erinnerungen.
    Ich habe letztens auch so einen Schatz bekommen,19 Hemden warten auf die weitere Verarbeitung als Quilt.
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    Deine Polsterparade ist echt toll geworden. Ich finde, dass das eine total nette Idee ist und denke, sie werden sicher in Ehren gehalten.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika!
    Deine Erinnerungspölster können sich sehen lassen.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee hat sicher viel Anklang gefunden ,haben die Beiden doch jetzt ein Erinnerungsstück der besonderen Art.
    l.G. Ingrid

    AntwortenLöschen