26. April 2014

Ausstellung der Bandlkramer



Bei strömenden Regen machten wir uns auf, um die Ausstellung der Bandlkramer Quilter in Gr. Siegharts zu besuchen. Je weiter wir ins Waldviertel kamen, desto schöner wurde das Wetter und wir wurden mit Sonnenschein empfangen, na wenn das kein gutes Vorzeichen ist.

Eine wunderschöne, feine kleine Ausstellung. Sehr liebevoll zusammengestellt.


Viele Hexagon-Quilts



Ein Reste-Quilt




Taschen und Pölster wurden zum Verkauf angeboten.










Sehr originell die Mola von Renate Wetter mit Batikstoffen zu kombinieren.









Natürlich haben wir einige  nett Quilterinnen getroffen und ein bisschen Fachsimpeln musste auch sein.

Dann gab es noch 2 Verkaufsstände, Sonja aus Waidhofen/Thaya und ein Laden aus Budweis.
Unser Stofflager bekam auch ein bisschen Nachschub.
Es war ein wunderschöner Tag.

Am Montag geht es für eine Woche nach Tieschen in die Steiermark zu Patchwork & Wellnes.
Wir freuen uns schon sehr darauf!

heidi (foto) & monika (text)

Kommentare:

  1. Viel los war dort offensichtlich nicht, aber was für schöne Sachen dort hingen! Toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Ausstellung der Bandlkramer war bestimme sehr sehenswert, wie immer. Ich muß hier leider ein "Krankenhaus" führen, da wird sich das nicht ausgehen -
    liebe Grüße und viel Spaß in Tieschen -
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Ausstellungen der Bandlkramer sind immer sehenswert und das Wetter im Waldviertel ist doch gar nicht so schlecht wie sein Ruf ;-)
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Zwei!
    Das war sicher eine interessante und sehr inspirierende Ausstellung! Bin gespannt, was ihr als nächstes werkeln werdet :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen