4. Mai 2014

Tieschen



Voll Freude packten wir unsere Koffer und machten uns auf nach Tieschen zu unserer Patchwork- und Wellnes-Woche.

Wir trafen viele patchworkbegeisterte Freundinnen
Sissy, Christine, Heide und Christine
Heide Wech hat wieder die Organisation übernommen  - ein großes Dankeschön dafür!

Eva, Ingrid, Johanna und Inge.

Johanna hat wunderbare, auf Stoff gemalte Sterne bekommen. Mit Christine wurde über die Aufteilung beraten.



Die erste Zusammenstellung der Blöcke.



Evelyne nähte an einem Pineapple Blossom.

.

Das Top ist fertig, es fehlt nur noch der Rand.


Gemeinsam nähten wir Mysteryblöcke, welche Christine für uns zusammengestellt hat. Wir wollen einen Gemeinschaftsquilt daraus machen, vielleicht für einen guten Zweck?



Alle versuchten wir uns an diesen Täschchen. Das Original stammt von den ungarischen Quilterinnen aus Tatabanya. Es hat so gut gefallen, dass wir es unbedingt nacharbeiten mussten.




Ingrid feierte einen runden Geburtstag. Natürlich mit Torte.



Ein Besuch in Gnas bei den Damen von EigenArt ist natürlich Pflicht.








Christine und Margit beim Rummikub spielen.



Ursula hilft Evelyne.


Uschi hat ihren "Diamant" fertig genäht,



ebenso Ursula.





Roswitha hat ihre Samplerdecke fast fertig bekommen.






Romeo durfte auch mit.




Margit nähte Einkaufstaschen.



Sissy die Fotoreporterin.






Inge nähte an einem neuen Top, vielleicht der nächste Kurs?


Christine nähte an ihren Sternen weiter. Die Sterne entstehen in freier Schneidetechnik.


Bei Sonnenschein konnte man den Arbeitsplatz auf die Terrasse verlegen.







Eva und Johanna nähten Herzblöcke.



Gemeinsam nähten wir Fadensackerl


und Taschentücheretui.






Evelyne, Heidi und Monika


Unsere Tascherl.


Heidi nähte auch noch die Blöcke für den Pineapple Blossom.






Der Fotoquilt von Heide Wech für ihre Enkelkinder.


Der Gegenbesuche der Damen von Gnas, sie kamen nicht mit leeren Händen, sie brachten wunderschöne Tischläufer mit.










Martha hat eine Babydecke fertig gemacht.




Ein Besuch bei Schnapsbauer Mathauschitz war natürlich Pflicht. So eine Schnapsverkostung, die hat es schon in sich.




Wenn man in der Steiermark Urlaub macht, sollte man einer der vielen Buschenschanken einen Besuch abstatten. Der Blick davon.




Die Woche ist leider viel zu schnell vergangen.



Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wir kommen wieder.

heidi (foto)  & monika (text)

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Woche muss das gewesen sein und so schöne Sachensind dabei entstanden -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Beiden Reiselustigen Damen,
    schön dass ihr uns an eurem tollen Erlebnis teilhaben lasst.
    Wunderschöne Dinge sind in dieser Woche entstanden, aber auch tolle nichtquiltige Ereignisse habt ihr genossen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach guter Laune und regen Austausch aus. Ich weiß ja wie Ihr seid, so konnte die Zeit mit Euch nur toll werden und sein!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Monika, es war wieder eine tolle Woche,
    und ich freu mich schon aufs nächste Jahr.
    Ich hoffe wir sind alle gesund und munter wieder dabei,

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Ihr habt eine tolle Reportage gemacht.Danke.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, diese Woche war wie Balsam für eure Quilterherzen. Schön, dass ihr uns ein wenig teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Oh !!! Das war ja eine tolle Woche verschiedene Nähprojekte und nette Frauen die viel Freude an unserem Hobby haben . Da blüht das Quilter Herz auf. Danke für den Bericht mit den vielen Fotos
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich ja nach einer super tollen Woche an. Schöne Bilder und schöne Sachen habt ihr gemacht.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  9. Wir sind halt eine super Truppe mit jeder Menge Spaß - nächstes Jahr wieder.
    Ursula

    AntwortenLöschen