13. November 2011

Schalparade

Heidi hat meinen Rüscherl-Schal urgiert, ich habe ihn mir zu einem grauen Blazer gemacht. Der Teddy musste  als Modell herhalten.




Bei den Kreativtagen in Gerasdorf habe ich diese Schalwolle erstanden. In diesem Schal befinden sich Webpelz-Bommel - über eine Winterjacke getragen wirkt er sehr dekorativ. Einen behalte ich mir und einen bekommt meine Cousine, weil sie immer so einen guten Schweinebraten für uns macht - als kleines Dankeschön!




Irgendwann erstand ich eine Fixpackung von dieser Weihnachtsdecke, irgendwann begann ich sie zu sticken, irgendwann begann ich dann mit der Häkelborte. Irgendwann im Sommer fand ich dieses Weihnachts-UFO und beschloss aus dem "Irgendwann" ein "Fertig" zu machen - Jetzt ist sie fertig und ich kann sie im Advent schon auflegen.



Ich wünschen allen noch einen schönen Sonntag

monika

Kommentare:

  1. Wowhh, echt klasse Deine Schals. Und wenn das nur Webpelz ist dann bin ich ja beruhigt.
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika ! Du bist wie immer sehr fleißig gewesen !!!! Du hast alles wunderschön gemacht!!!!
    Liebe Sonntagsgrüße ,Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    die Schals sind alle bezaubernd, aber die mit dem Pelz gefallen mir besonders gut.
    Warst wieder sehr fleißig und alles ist toll.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen