3. Oktober 2010

Trapunto


Bei Heide Weche besuchte ich einen Trapunto Kurs. Es wurden unter Anleitung von Kursleiterin Inge 2 Tops gearbeitet.Eines wurde mit der Nähmaschine genäht, dass andere mit der Hand.Es war einfach schade darum sie in einer Schublade zu vergessen, so habe ich mich entschlossen, jeweils einen Polster daraus zu machen. Meine kleine Bank benötigt doch ein bisschen Abwechslung - oder nicht?

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Die sind aber schön geworden, Deine Bank schaut immer so einladend aus -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    konnte die ZWEI ja in Natura bei unserem Show & Tell bewundern. Die Verarbeitung der "Musterstücke" ist einfach toll.

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika!
    So eine Bank kann viele polster vertragen so wird ihr auch nicht Lagweilig :-)))
    Das sieht einfach nur schön aus Dein Trapunto.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen