1. Mai 2016

Spät aber doch.....


kommt der Bericht von unserer alljährlichen Patchwork- und Wellnes Woche in Tieschen.
Bei strömenden Regen und vollgepackten Auto haben Heidi und ich die Fahrt nach Tieschen angetreten. Ein kleiner Umweg zu R & M Patchwork in Leibnitz ist natürlich Pflicht.

 Diese Woche stand ganz unter dem Motto "Tascherl"                                                    



 
Das ist die Tascherlparade von Heidi und mir.



Natürlich wurden auch andere Sachen genäht.

Heidi hat ihr "Bleistift-Top" zusammen genäht.


In Prag hat Heidi eine neue Schablone erstanden, und natürlich gleich ausprobiert. Sie will damit an  ein einem Gewinnspiel von Bernina teilnehmen.


Eva und Johanna nähten an einer Kreisstadt.



Ein Besuch bei EigenArt darf natürlich nicht fehlen. Sie haben seit vorigem Jahr in der Ottersbachmühle eine neue Heimat gefunden.






Frau Robic von R&M Patchwork stattet uns einen kleinen Besuch ab und brachte natürlich neue Anregungen für Täschchen mit.




Es war wie immer eine gelungene Woche.




heidi & monika


Kommentare:

  1. Ein wunderbarer Post mit ganz tollen Sachen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    Das sieht nach einem gelungenen Wochenende aus. Wie viele Tascherl habt Ihr genäht? Alles sehr schön -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    Das sieht nach einem gelungenen Wochenende aus. Wie viele Tascherl habt Ihr genäht? Alles sehr schön -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Danke an Monika und Heidi für den netten Bericht samt Fotos. Habt ihr am Ende der Woche so müde wie die beiden Ziegen ausgesehen? Ha, ha.
    Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    da ist ja echt was gearbeitet worden.
    Habt wie immer tolle Sachen gemacht.
    Bin traurig, dass ich heuer nicht dabei sein konnte, aber ich freue mich schon auf nächstes Jahr.
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. Ah, war das eine schöne Woche - freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr :o)
    LG., Ursula

    AntwortenLöschen