6. November 2012

Mappe


Wir haben bei Inge den Wunsch geäußert, für unsere Patchwork-Blöcke eine Mappe zu nähen. Inge hat dann im Sommer einen Prototyp gemacht. So entstand dann der Kurs im Kreativshop  von Heide Wech.
Wenn man die Mappe aufklappt, kann man sie als Designerwand verwenden. Sehr praktisch ist sie natürlich um die fertigen Stücke zu transportieren.



 



 heidi & monika




Kommentare:

  1. Das schaut echt praktisch aus, damit habt Ihr bestimmt viel Freude,
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee. So eine könnte ich auch dringend brauchen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen