29. August 2013

Kinderburg Rappottenstein


In der Brunner Patchworkgruppe beschlossen wir das Kinderprojekt Burg Rappottenstein mit Sachspenden zu unterstützen. Jedes betreute Kind darf sich dann ein Geschenk aussuchen. Heidi nähte 2 Pölster und ich einen Quillow und eine Decke. Im Herbst werden wir gemeinsam unsere Werke übergeben. Bericht wird folgen.
Wenn ihr auch Lust habt mitzumachen, meldet euch!!











Kinderburg Rappottenstein



Die Kinderburg Rappottenstein befindet sich auf der mitteralterlichen Burg Rappottenstein, mitten im idyllischen Waldviertler Hochland. Die Burg ist mit Elektrizität, Zentralheizung, Schlaf- und Wohnräumen sowie mit modernen Badezimmern ausgestattet und kann mit dem Auto leicht erreicht werden.
In Zusammenarbeit mit der Familie Abensperg und Traun schafft das niederösterreichische Rote Kreuz auf der Burg Rappottenstein ein Erholungsangebot mit begleitenden Aktivitäten für Familien mit schwer oder chronisch kranken Kindern und Familien, die einen Todesfall in der Kernfamilie zu verarbeiten haben, damit die betroffenen Familien in dieser schweren Zeit Kraft und Energie für den weiteren Weg schöpfen können.

heidi & monika

Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei,

    da habt ihr aber wunderschöne Werke für die gute Sache gearbeitet. Die Kinder werden sich freuen.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi und Monika,
    Rappottenstein ist ja ganz in meiner Nähe und ich wusste gar nichts von diesem Projekt. Bitte, meldet euch bei mir, wenn ihr ins Waldviertel kommt. Vielleich können wir uns treffen und vielleich schaffe ich auch einen kleinen Beitrag!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben,
    ich konnte die Dinge ja schon in Natura bewundern. Danke nochmals für Euren Einsatz.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen