21. August 2013

Jeans-Recyclling


Die Freundin meiner Tochter brachte mir ihre alten Jeans vorbei, ich sollte ihr eine Jeansdecke daraus machen. Nur Jeans erschien mir dann doch etwas zu dick und schwer und so habe ich mit Patchworkstoff kombiniert. Als Rückseite habe ich eine grüne Fleecedecke genommen.









Da ich noch Stoff übrig hatte gab´s noch einen Quillow dazu.



heidi & monika

Kommentare:

  1. Die Kombination gefällt mir sehr gut, die Besitzerin wird viel Freude damit haben -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Wie so alte Jeans doch gleich wieder aufleben, wenn sie mit einem hübschen Stoff kombiniert werden - und weicher ist die Decke sicher auch, da hast du recht!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee. Der Quilt ist sehr schön geworden. Und die Fleecerückseite macht ihn schön kuschelig.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schaut recht gut und frisch aus.
    Eins muß ich noch bemerken - ihr beiden
    seid ganz schön rege in den Sommermonaten.
    Recht liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke vielmals für den Kommentar zum "Knastfenster" und muß sagen, dieser Quilt - also Jeans und PW-Stoff-Kombi - ist sensationell gutaussehend! Sehr schön gemacht und sehr jung und modern.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mädls,
    Ihr seid so was von fleißig. Alle Eure Werke sind traumhaft schön. Die Idee Jeans mit Patchworkstoffen zu verbinden gefällt mir besonders gut - sehr frisch und fröhlich.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika, liebe Heidi,
    da habt ich wieder wunderschöne Dinge gezaubert. Einen Quillow hab ich bis jetzt noch nicht genäht, sollte ich auch mal machen. Altes mit Neuem kombinieren finde ich auch super.
    Wünsche Euch eine schöne Woche.
    Bin schon auf Eure neuen Werke gespannt.
    lg
    Michi

    AntwortenLöschen