24. Juli 2013

Patchworkgeschäft in Znaim



Heidi, Evelyne und ich fuhren gestern nach Znaim, um Jitka in ihrem neuem  Patchworkgeschäft zu besuchen. Jitka kennen wir von den Kursen in Stockerau.




Es ist ein ganz bezauberndes Geschäft mit einer großen Stoffauswahl und vielen wunderschönen Patchworkarbeiten, mit viel Liebe zum Detail,







und einer ganz lieben  Besitzerin, welche immer gerne bereit ist ihr Fachwissen an andere weiter zu geben. Ein Besuch lohnt sich! Es werden auch Decken zum Quilten übernommen.



Ein Stadtbummel in Znaim lohnt sich auch. Es gibt noch viele kleine Geschäfte,Kaffees, etc., natürlich auch noch andere Handarbeitsgeschäfte.








In Nappersdorf im Weinviertel finden jedes Jahr die Tage der offenen Kellertüren statt. Verwandte von Heidi öffnen auch ihren Keller mit "Speis und Trank". Nach der anstrengenden Einkaufstour machen wir hier dann immer Station.








Gut gestärkt treten wir dann die Heimreise an.

heidi(foto)&monika(text)

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem lohnenden Ausflugsziel an, danke für den Tipp und die Info wegen des FH's -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika u. Heidi,
    so ein Ausflug mit Stoffgeschäft- und Heurigenbesuch läßt bestimmt nichts zu wünschen übrig. Ich nehme an, ihr habt sicher gar nichts eingekauft ;-)
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen